Hast Du gewusst, dass bereits in der Steinzeit (also vor über 20.000 Jahren…) Frauen und Männer sich mit Muscheln und scharfen Steinen ihre Haare abgeschnitten, abgeschabt und abgerubbelt haben…?!

Somit ist bewiesen: Hairless ist keineswegs nur eine aktuelle Modeerscheinung!

Heute reichen die Alternativen im Kampf gegen unerwünschte Haare von verzweifelten Do-It-Yourself-Aktionen mit Rasierklinge, Enthaarungscreme und Co. bis hin zu einer Vielzahl an professionellen Methoden.

Und Du? Was machst Du so? Hast Du Deine individuelle Hairless-Lösung schon gefunden?

Vero Veninger Kosmetik, Sugaring, Mentaltraining

SUGARING

Haarentfernung mit Zuckerpaste

Hi, ich bin Vero.

Ich biete Haarentfernung mit Zuckerpaste, das ultimative Hairless-Tool Sugaring seit mittlerweile fast 20 Jahren an.

Lange genug also, um das Phänomen Sugaring nüchtern betrachten zu können. Positive Erfahrungen in unserem Leben werden ja bekanntlich schnell zu einer Selbstverständlichkeit, der Zauber des Neuen lässt mit der Zeit nach.

Doch Zucker… Zucker ist anders. Meine Begeisterung wächst mit den Erfahrungen, die ich in vielen Jahren machen durfte. Bis heute. Sugaring steht im Rennen mit sämtlichen anderen Haarentfernungsmethoden außer Frage in der Pole-Position. Unvergleichbar hautschonend und dennoch gründlich – die süße Haarentfernung mit Zuckerpaste macht jedes Rennen.

Was ist eigentlich eine Zuckerpaste?

Zucker wurde bereits zu Kleopatras Zeiten als Enthaarungsmittel eingesetzt. Seit Jahrhunderten ist seine antibakterielle Wirkung bekannt und in der Medizin gilt er auch heute als natürliches Heilmittel bei Hautinfektionen. Zuckerpaste für Enthaarungszwecke entspricht der Lebensmittelqualität, sie besteht aus rein natürlichen Inhaltsstoffen und ist frei von chemischen Zusätzen. Wow!

Die Sugaring-Methode

Haarentfernung mit Zuckerpaste bietet durch die Anwendung bei angenehmer Körpertemperatur (die Paste muß und darf nicht erhitzt werden!) eine gründliche, dennoch sanfte, hautschonende und nicht zuletzt im Vergleich ausgesprochen schmerzarme (fühlt sich nicht immer so an, ich weiß…) Alternative auf beispiellos hygienische Weise für die Entfernung von Körper- und Gesichtshaaren gleichermaßen.

mehr über SUGARING...

Zuckerpaste wird – anders als beim Waxing mit Heißwachs-, entgegen der Haarwuchsrichtung bei angenehmer Körpertemperatur aufgetragen und mit der Wuchsrichtung wieder abgezogen. Das ist absolut einzigartig und mit keinem anderen Enthaarungsmedium möglich!

Die Vorteile von Sugaring im Vergleich zum Waxing

Durch die Entfernung des Haares in Wuchsrichtung wird die Haut wesentlich weniger traumatisiert, als beim Waxing, da das zu entfernende Haar den Haarbalg beim Herausziehen nicht unnötig verwindet. (Du zupfst Deine Augenbrauen ja auch nicht gegen die Wuchsrichtung, oder?) Auch ein Brechen einzelner Haare wird beim Entfernen gemäß dem natürlichen Neigungswinkel auf ein Minimum reduziert.

In der Kürze liegt die Würze

Bereits kurze, nachwachsende Haarstoppeln (weniger als 1,5 mm) können mit Zuckerpaste entfernt werden. In der Praxis bedeutet das, dass Du eine gute Woche vor der geplanten Sugaring-Behandlung aufhören solltest zu rasieren.

Zucker ist hautschonend

Der „intelligente“ Zucker reißt aufgrund seiner Wasserlöslichkeit bei der Behandlung ausschließlich abgestorbene Hautzellen und unerwünschte Haare mit, nicht aber die gesunde Haut mit wasserhaltigen Zellen! Sugaring eignet sich gut für empfindliche Hautpartien, so z. B. auch im Gesicht oder in der Intimzone. In diesen Bereichen sind die Vorzüge des hautschonenden Sugaring besonders deutlich.

Im Gegensatz zum Waxing, wo sich die enthaarten Areale oft auch am nächsten Tag noch nicht regeneriert haben, ist Sugaring maximal hautfreundlich. Spätestens am nächsten Morgen hat sich alles wieder komplett beruhigt. Dank dem natürlichen, hautverschönerndem Peeling-Effekt des Zuckergels ist die Haut nach einer Sugaring-Behandlung übrigens besonders aufnahmefähig für hochwertige Pflegeprodukte. Das macht richtig Lust auf Pflege und anhaltend glatte Wohlfühl-Haut.

Der Nachwuchs

Und was den Nachwuchs betrifft… er kommt natürlich. Aber es entstehen keine lästigen, juckenden Stoppeln wie in manchen Fällen nach der Rasur. Das Haar wächst innerhalb von ca. 3 bis 4 Wochen langsam und wesentlich feiner, heller nach. Das lässt sich vom Haut- und Körpergefühl her mit den Stoppeln nach der Rasur nicht im Geringsten vergleichen. In manchen Fällen können die nachwachsenden Haare durch das regelmäßige „Wegzuckern“ sogar sichtbar weniger werden. Ist nicht ungewöhnlich…

Hier kannst Du direkt einen Termin buchen:

… oder schreib mir, wenn Du Fragen hast:

Behandlungspreise

SUGARING FÜR SIE

OBERLIPPE 15,-

KINN 15,-

WANGEN 15,-

AUGENBRAUEN 13,-

UNTERSCHENKEL 34,-

OBERSCHENKEL 34,-

BEINE GANZ 59,-

UNTERARME 26,-

ARME GANZ 33,-

FINGER & HANDRÜCKEN 15,-

ACHSELN 19,-

BIKINILINIE 19,-

BIKINI TANGA 25,-

BRAZILIAN SUGARING (INTIM) als Erstbehandlung 49,-

BRAZILIAN SUGARING (INTIM) 39,-

POFALTE 11,-

POBACKEN 15,-

SUGARING FÜR IHN

RÜCKEN 37,-

NACKEN 13,-

SCHULTERN 17,-

BRUST 31,-

BAUCH 27,-

MEHRAUFWANDSKOSTEN* 6,- / 12,- / 18,-
*Mehraufwandskosten können z. B. entstehen (müssen aber nicht), wenn es Dein erstes Mal ist, Du seit Deinem letzten Termin rasiert hast oder dieser mehr als 6 Wochen zurückliegt.

Gründlichkeit und Deine Zufriedenheit sind mir wichtig.

Der Arbeitsaufwand bei Sugaring kann erheblich variieren – muss aber nicht. Haare sind so individuell, wie wir selbst auch.

Preise in EURO incl. MWST.